3./4. September – Fachveranstaltung: Bio-Kartoffel-Feldtage in Brandenburg

Im Rahmen des EIP-Projekts „Regionales Bio-Gemüse aus Brandenburg“ finden dieses Jahr auf drei Brandenburger Landwirtschatsbetrieben Kartoffel-Sortentests statt. Ziel dieser Demonstrationsversuche ist es, Sorten zu definieren, die auf leichten Brandenburger Böden und bei den trockenen Klimabedingungen der Region gute Erträge erzielen und dabei eine hohe Krankheitsresistenz zeigen.

Der Bio-Kartoffel-Feldtag Brandenburg findet am 3. September auf dem Biohof Schöneiche statt und
der Bio-Kartoffel-Sorten-Feldtag Brandenburg am 4. September auf dem Beerfelder Hof (9 Uhr) und auf dem Ökohof Kuhhorst (13.30 Uhr).

Alle Informationen zur Fachveranstaltung finden Sie hier: www.biogemuese-brandenburg.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.